Vertretungsplan

+++ 20.12.2017 Berufsberatung Frau Haller 9.00 bis 13.00 Uhr +++
Neuigkeiten
Unsere Schule
Schulleben
Kontakt
Berufsorientierung


⇒ Zurück
3. Pausaer Erdachsenlauf

    Aber nun zu dem eigentlichen Sportevent.

    Los ging es am Ostersamstag um 10.00 Uhr für 14 Teilnehmer mit dem Bambinilauf (500 m). Darauf folgte der 1500 m Lauf (39 Starter) und der 2500m Lauf (50 Starter). Um 11 Uhr starteten die 54 Teilnehmer des Halbmarathons. Um 11.10 Uhr ging es für die Läufer auf zur 10 km langen Strecke und 10 Minuten später starteten die 5 km-Läufer.

    Der letzte Startschuss an diesem Tag fiel um 11.30 Uhr für die 5 bzw. 10 km Nordic-Walking-Strecken. Vor und hinter allen Teilnehmern eines Laufes fuhren „Streckenposten“ mit dem Fahrrad. Außerdem hatten sich überall Helfer der DLRG und von den Schulsanitätern an den Strecken verteilt. Bis um 14.00 Uhr waren alle Läufer ohne Zwischenfälle wieder im Ziel angekommen. Zur Belohnung gab es für jeden Teilnehmer ein Osterei und zum Aufwärmen einen warmen Tee (… obwohl wir schon schlechteres Wetter als dieses Jahr hatten …).

    Mit 324 Teilnehmern wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Darunter befanden sich auch viele Sportvereine.                                                                                            Lena Krauß, 9b

    Ein herzlicher Dank an den Förderverein der Schule Pausa und alle Helfer!

    Tolle Erfolge der Teilnehmer aus unserer Oberschule in der Altersklassenwertung:

    Emma Röhnert 5a (3. Platz), Angelo Koch  5b (3. Platz), Philip Rühlemann 5a (4. Platz), Leon Seifert Kl. 6 (1. Platz), Pascal Rudroff 8b (2. Platz), Max Morawetz 8b (4. Platz), Eric Jung 8b (1. Platz), Anna Seidemann 8b (4. Platz), Lena Krauß 9b (2. Platz), Felix Krauß 9b (5. Platz)

    Herzlichen Glückwunsch!

    Weitere Teilnehmer: Anna-Lena Frey 5a, Lieselotte Wohlleben 5a, Tanja Sippel 5a, Max Hering 5a, Justin Gebhardt 5a, Elly Seidemann 5b, Pascal Franz 5b, Eleanor Starke Kl.6, Vivien Pältz Kl.6, Mirka Mädler 9b