Vertretungsplan

+++ 19.12.2018 Berufsberatung Frau Haller +++
Neuigkeiten
Unsere Schule
Schulleben
Kontakt
Berufsorientierung


⇒ Zurück
Abschlussfahrt Klasse 10a - ein Höhepunkt der Schulzeit

    Am 23.04.2018 starteten wir, die Klasse 10a, 6:45 Uhr unsere Abschlussfahrt ab Pausa nach Hamburg. Mit zwei Pausen und fast staufrei kamen wir gegen 15:00 Uhr in der Hansestadt an. Bereits 16:00 Uhr stand schon der Besuch des Schokoladenmuseums auf unserem Programm. Wir nahmen an einer interessanten Führung durch das Museum teil, verfolgten anschaulich den Weg der Kakaobohne von der Ernte bis zur fertig hergestellten Schokoladentafel und durften sogar unsere eigene Tafel Schokolade geschmacklich kreieren und herstellen.
    Anschließend ging es für uns ins Hostel. Wir bezogen unsere Zimmer und nach dem Dinner ließen wir dann den Abend gemeinsam ausklingen.

    Am Tag 2 hieß es früh aufstehen, 7:30 Uhr war Frühstück angesagt und 8:30 Uhr brachen wir auf, um unsere Stadtführerin abzuholen. Mit ihr fuhren wir zwei Stunden durch Hamburg. Wir lernten viel über die Geschichte der Stadt, über einzelne Stadtteile und bekannte Sehenswürdigkeiten, schöne Zwischensstopps waren an der an der Alster und am Michel.
    Danach erlebten wir eine spannende Führung über das Airbus-Werksgelände in Hamburg-Finkenwerder. Uns wurde erklärt und gezeigt, wie Flugzeuge hergestellt und repariert werden, wir erfuhren, wie aus Millionen Einzelteilen die hochmodernen fliegenden Riesen zusammengebaut werden.

    Am Tag 3 stand der Besuch des Hansaparks in Sierksdorf im Mittelpunkt, hier verbrachten wir ein paar  Stunden mit Spaß, Abenteuer und Nervenkitzel, bis uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung
    machte. Wir fuhren eher als geplant nach Hamburg zurück und hatten den Rest des Tages Freizeit, einige verbrachten diese im Hostel, andere in der City.

    Schade, unser letzter Tag begann. Er war genauso super wie die letzten Tage durchgeplant. Nach
    dem Frühstück checkten wir dem Hostel aus, packten unsere Koffer in den Bus und fuhren zu
    den Landungsbrücken. Dort begann 10:30 Uhr unsere Hafenrundfahrt. Wir konnten uns die Stadt
    und den Containerhafen sowie die Elbphilharmonie vom Schiff aus anschauen. Anschließend liefen wir zum Hamburg Dungeon. Dessen Besuch war ein Erlebnis für alle von uns und wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Anschließend hatten wir ein paar Stunden Freizeit. 18:00 Uhr legten wir mit einem Schiff ans andere Ufer zu den Musicalhäusern ab. Der Besuch des Musicals "Mary Poppins" war der krönende Abschluss underer schönen KLassenfahrt.

    Die Klasse 10a bedankt sich bei unseren Betreuern Frau Zöphel, Frau Koch, Frau Hasani und
    unserem Busfahrer Herrn Koch. Ein großer Dank gilt auch Frau Boehnke, die unsere
    Abschlussfahrt super geplant und organisiert hat.
    Es war eine sehr erlebnisreiche und unvergessliche Woche, die uns noch lange im Gedächtnis bleiben
    wird.

    Vanessa Hering