Neuigkeiten
Unsere Schule
Schulleben
Kontakt
Berufsorientierung


⇒ Zurück
Gemeinsames Projekt in Bio mit der Schulsozialarbeit

    Bald ist das erste Schuljahr für unsere fünften Klassen an der Oberschule Pausa vorbei. Bevor es in die nahenden Sommerferien geht, steht ein gemeinsames Projekt im Biologie Unterricht und der Schulsozialarbeit auf dem Programm. Dabei wird die Eltern-Kind-Beziehung beleuchtet, an Stationen gemeinsam die Aufgaben von Eltern sowie die Rechte der Kinder herausgearbeitet. In einem zweiten Teil wird sich dem Thema des sexuellen Missbrauchs genähert. Hier werden unter anderem mit spielerischen Methoden die eigenen Grenzen definiert, Selbsttests der eigenen Wahrnehmung durchgeführt und die Schulsozialarbeiterinnen angemalt. In diesem Zusammenhang erhalten die SchülerInnen und Schüler auch Hinweise, ab wann und an wen man sich bei unangenehmen Situationen wenden könnte.

    Das Projekt soll die Selbstwahrnehmung, die körperlichen sowie psychischen Grenzen der Kinder kennzeichnen und sie so für einen selbstbewussten Umgang mit sich, ihren Familien und mit Anderen stärken.

    Die klasseninterne Umsetzung fand heute in der Klasse 5b statt, nächste Woche wird die Kooperation in der Klasse 5a durchgeführt.
    S. Tandel